Previous Page  17 / 32 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 17 / 32 Next Page
Page Background

17 

›› 600 g Kartoffel(n)

›› 2 EL Öl

›› 1 große Zwiebel

›› 250 g Rindfleisch

(Suppenfleisch), gekocht

›› Salz und Pfeffer

›› 1 EL Petersilie, gehackt

›› Majoran

›› Kümmel, evtl. gemahlen

›› Butter

›› 4 Eier

Kartoffeln kochen, schälen, auskühlen lassen (am besten 1 Tag vorher

kochen) und in nicht zu dünne Scheiben schneiden. Gekochtes

Rindfleisch grob schneiden. Zwiebel fein schneiden.

In einer großen Pfanne Öl erhitzen, Zwiebel darin anrösten. Kartoffeln

beigeben, mit Salz, Pfeffer, Majoran – und wer mag – mit Kümmel

würzen. Fleisch beigeben und unter häufigem Wenden goldbraun

knusprig rösten.

In einer Pfanne etwas Butter erhitzen, Eier aufschlagen und

Spiegeleier braten. Spiegeleier mit dem Gröstl anrichten.

Als weitere Beilage passt Krautsalat oder grüner Salat.

Tipp:

Wer mag, kann beim Fleisch noch Speck dazugeben (macht das

Ganze ein bisschen würziger und fetter).

»

Tiroler Gröstl