Previous Page  12 / 32 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 12 / 32 Next Page
Page Background

12 

Teig:

›› je 200 g Roggen- und

Weizenmehl

›› ¼ l Wasser

›› Butterschmalz

›› Salz

›› eventuell 1 Ei

Fülle:

›› je 100 g Zillertaler Topfen und

Graukäse

›› 250 g Kartoffeln

›› Zwiebel

›› Butter

›› Schnittlauch

›› Salz und Pfeffer

Mehl, Wasser, (Ei) und Salz zu einem mittelfesten Teig verarbeiten. Die

Masse fest kneten und anschließend 30 Minuten rasten lassen.

In der Zwischenzeit die gekochten, geschälten und zerdrückten

Kartoffeln mit zerbröseltem Käse, feingehackter Zwiebel (nach

Belieben leicht anrösten), Schnittlauch, Salz und Pfeffer gut

vermischen.

Den Teig möglichst dünn zu runden Blättern ausrollen.

Auf jedes Blatt 1 EL Fülle auflegen, Krapfen halbkreisförmig

zusammenlegen, Krapfenränder fest zusammendrücken, damit die

Fülle beim Backen nicht ausläuft.

Krapfen im heißen Butterschmalz auf beiden Seiten goldbraun

backen.

Mit grünem Salat und Milch servieren.

»

Zillertaler Krapfen

Zutaten für 4 Personen